Unsere Tage sind voll mit verschiedensten wichtigen Aufgaben: Familie, Sport, Schule, Hobby, Arbeit, Freunde, usw. usw..

Wo bleibt eigentlich Gott in unserem Alltag?

In dem Gottesdienst wollen wir uns für Gott Zeit nehmen – ihm danken, ihn bitten oder uns vielleicht bei ihm beklagen.

Ein Teil des Gottesdienstes wird die Lobpreismusik einnehmen. Dabei wird uns die Band „Praise Kollektiv“ wird mit ihrer Musik und ihrer lebendigen Art helfen. Unter Lobpreismusik, oder Worship, verstehen wir gesungene Gebete, in denen wir vor Gott unsere Liebe, unsere Ehrfurcht, aber auch unsere Fragen ausdrücken können.

 

Komm, nimm dir die Zeit für Dich und für Gott!

 

Wann und wo?
Sonntag, 9. Juni 2024 um 18 .00 Uhr in der ev. Kilianskirche Schötmar (Am Kirchplatz 1, Bad Salzuflen)

 

STADTRADELN 2024:
Jetzt anmelden und ab Pfingsten drei Wochen lang gemeinsam Radkilometer für unser Team „Rund um die Kilianskirche“ sammeln!
Machst du mit?

Weitere Infos: STADTRADELN – Bad Salzuflen

 

Am 2. Pfingstfeiertag, am 20. Mai, radeln alle Interessierten nach dem Radpilgergottesdienst mit Pfr. M. Honermeyer nach Lemgo.
(leichte Kondition erforderlich)

 

Am 6. Juni 2024 geht es mit Pfr. Matthias Schmidt und dem Kneippverein zu Taoasis nach Lage. Wer meldet sich an und kommt mit?

 

 

 

 

.

Bild von Thomas auf Pixabay

 

 

Liebe Familien!

Bisher besuchen die Jugendlichen in der 6. und 7. Klasse den Konfiunterricht und werden zum Abschluss in der Kirche konfirmiert.

Auf dem Weg zur Konfirmation gibt es etwas Neues in den evangelisch reformierten und lutherischen Kirchengemeinden in Schötmar.
„Konfi 3+7″ – der zweigeteilte Konfiunterricht in der Zeit der 3. und der 7. Klasse. Der Unterricht in der Zeit der 3. Klasse wird so zu einer wichtigen Station zwischen der Taufe und der Konfirmation.

 

„Konfi 3+7″ – eine Chance für die ganze Familie!

Im Konfiunterricht bekommen die Kinder und Jugendlichen einen Raum, um religiöse Fragen zu stellen und mit uns gemeinsam Antworten zu suchen. Sie werden dabei ernst genommen und finden Ansprechpartner*innen in den kirchlichen Mitarbeitenden, den Gleichaltrigen und den Eltern. Sie, als Familie, erleben neue Impulse für ihren Glauben und wir unterstützen sie bei der religiösen Erziehung ihres Kindes.

„Konfi 3″ beginnt mit dem Konfibegrüßungsfest nach den Sommerferien und endet zwischen Ostern und Pfingsten des folgenden Jahres.
„Konfi 3″ wird von einem Team, bestehend aus einem Pfarrer, der Jugendreferentin und anderen gestaltet. Kindgerecht werden die Themen Kirche, Gebet, Kirchenjahr, Taufe und Abendmahl behandelt.
„Konfi 3″ findet am Montagnachmittag von 16.15 bis 17.15 Uhr in den Räumen der Kilianskirche oder der Trinitatiskirche statt.

 

„Konfi 7“

Zum zweiten Teil des Konfiunterrichts werden die Jugendlichen in der Zeit der 7. Klasse eingeladen. Wir beschäftigen uns in dieser Zeit inhaltlich unter anderem mit den Themen Bibel, Jesus, persönlicher Glaube, Diakonie, Konfirmation. Er findet seinen Abschluss mit dem Fest der Konfirmation.

 

Und zwischen Konfi 3 und Konfi 7?

Die Familien mit ihren Kindern sind unseren Kirchengemeinden besonders wichtig. Sie bereichern das Gemeindeleben und sind in unseren Gemeinden herzlich willkommen.
In der Zeit zwischen Klasse 3 und 7 wird es attraktive Angebote geben: Kilianskinderkirche, Familiengottesdienste, Kinderchor, Jungschar, Kinderbibelwoche, Ausflüge, Jugendgottesdienste, u.v.m.

 

Ihr Kind ist noch nicht getauft?

Der Konfiunterricht ist offen für alle Kinder, die noch nicht getauft sind. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen und dabei den Glauben an Jesus Christus kennenzulernen.
Die Kinder können auf dem Weg zur Konfirmation jederzeit getauft werden.

 

Sind Sie neugierig geworden und haben Interesse an dem neuen Konfimodell?

Am 11. Juni 2024 findet ein Infoabend dazu statt, bei dem das Konzept detailliert vorgestellt wird und offene Fragen geklärt werden können.
11. Juni 2024 um 18 Uhr
Gemeindehaus 1 an der ev. Kilianskirche (Am Kirchplatz 1b, 32107 Bad Salzuflen)

 

Oder nehmen Sie Kontakt zu unseren Pfarrern auf:

Pfarrer Andreas Gronemeier (05222 – 81315 / andreas.gronemeier@kirche-schoetmar.de)
Pfarrer Markus Honermeyer (05222-81955 / honermeyer@gmx.de)

 

 

 

.