Beiträge

Am Tag des Engels, am Michaelistag, dem 29. September 2022 wird die Ausstellung “Beflügelt” in der Begegnnugsstätte Schötmar eröffnet.

Die Ausstellung ist im Herbst und während des Weihnachtsfestkreises bis zum Lichtmessfest am 2. Februar 2023 zu sehen. Gezeigt werden Bilder von Ellen Rethemeier, Skulpturen von Wolfgang Seack und Texte und Fotos von Angelika Scholte-Reh. Die Kinder der offenen Ganztagsschule Wasserfuhr haben ihre eigenen Engelsbilder erstellt.

Während der öffentlichen Veranstaltungen in der Begegnungsstätte und zu den Öffnungszeiten vom Cafe am Kirchplatz an jedem Donnerstag und Freitag von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr sind die Ausstellungsräume im ältesten Haus Schötmars geöffnet.

Im Zusammenhang mit der Engelsausstellung gibt es in den kommenden Wochen Konzerte, Gottesdienste und Pilgerwege.

Bereits am 3. Oktober geht es beim ca. 10 km langen Engelspilgerweg ab 11 Uhr von den Engelsplätzen der Hausgemeinschaft St. Raphael Papenhausen zur Engelsausstellung in Schötmar. Wer für den Engelspilgerweg am 3. Oktober eine Mitfahrgelegenheit von Schötmar zum Startpunkt nach Papenhausen braucht, meldet sich vorab bei Pfr. M. Schmidt, Tel. 05222 81782

Neben Wolfgang Seack gehoert auch Gerhard-Wilhelm Fulde zu den Skulpturenkünstlern. Neben den Engelssegenstexten und – Fotos von Angelika Scholte-Reh, gibt es auch Fotokarten von Jutta Sahlmüller und Christel Aytekin. 
Bei der Eröffnung der Ausstellung am 29.Sept um 17.00 Uhr singt die Sopranistin Uta Singer einige Lieder aus ihrem Engelsprogramm.
Am 6. Nov. um 17.00 gibt es mehr davon beim Requiumkonzert der Kantorei.


Matthias Schmidt

Vom 14. – 18. November 2022 findet wieder einmal die Kulturaktion „Bad Salzuflen liest ein Buch“ statt.
Diesmal steht der Roman „Wir sind schließlich wer“ der bekannten Journalistin und Fernsehmoderatorin Anne Gesthuysen im Mittelpunkt der Lesungen.

Diese können an 8 besonderen Orten wie z.B. Foyer der Konzerthalle, Musikschule, Netzwerk der Stadtwerke, Buchhandlung Maschke etc. besucht werden.  Alle sind eingeladen, die Geschichte der jungen Pastorin Anna von Betteray mitzuerleben – wie schwer es ist, den Platz des erkrankten Pastors in der eingeschworenen, ländlichen Gemeinde zu übernehmen, wenn man erst 30 Jahre alt, geschieden, blaublütig und eine Frau ist. Zudem geht es in ihrer eigenen Familie drunter und drüber, denn ihre Schwester wird in einen Kriminalfall verwickelt. Wie Anna diese schwierigen Situationen meistert, sich ihrer Familie wieder annähert und sich den Respekt der Gemeinde erobert, wird mit viel Humor und Herzenswärme geschildert.

Auch in Schötmar wird gelesen: Am Donnerstag, dem 17.11. 2022 um 16.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Café am Kirchplatz, Eintritt: 8,00 EUR (inkl. 1 Getränk). Karten gibt es nur im Vorverkauf in der Stadtbücherei Bad Salzuflen.

Zum Abschluss der Aktion kommt Anne Gesthuysen selbst nach Bad Salzuflen (18.11.2022) und präsentiert ihren Roman in der Gelben Schule. Das Programm mit allen 8 Veranstaltungen wird im Oktober verfügbar sein.


Kirchenmusikerin Uta Singer lädt ein, sich mehr mit dem Instrument Orgel zu beschäftigen.
Es ist ein kurzweiliges Video aus der ev. Kilianskirche in Schötmar entstanden, das über die Möglichkeiten, die eine Orgel bietet und wie man sie kennenlernen kann, informiert. Auch hat Uta Singer Vorschläge, wann besondere Termine rund um das Thema “Orgel” sind.

Aber schauen Sie selbst:

Video zum Orgeljahr 2021