Begegnungsstaette

„Sommerklänge im Garten“ gibt es am Freitag, 20. August um 19 Uhr im Garten der Begegnungsstätte zu hören. Claudia und Thorsten Kosakewitsch aus Lemgo sind wieder zu Gast und spielen Schlager, Jazz und Evergreens. Neben der Musik können sich die Besucher auf eine Lesung besonderer Texte freuen. Dörte Belgardt, ebenfalls aus Lemgo, mag das Fabulieren und Malen mit Worten und hat einen Gedichtband herausgegeben unter dem Titel: „Nach dem Dunkel kommt ein neuer Morgen“. Daraus sind Texte zu hören. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Kilianskirche statt.

Veranstalter sind der Christliche Bücherverein Schötmar e.V. und die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Schötmar. Der Eintritt ist frei, in der Pause werden Getränke und Snacks angeboten.