Zur Mittagszeit in der Mitte der Woche laden die Pfarrer Markus Honermeyer und Matthias Schmidt mit Kirchenmusikerin Uta Singer dazu ein, per Telefon ein Momentchen mit einem kurzen Lied, der Tageslosung und Gebet inne zu halten.

„Gemeinsamkeit und Gespräch mit anderen Menschen sind in diesen Zeiten sehr rar geworden. Auch wenn wir wieder Gottesdienste feiern dürfen, bleiben einige aus Vorsicht zuhause. Dennoch versuchen wir, im Kontakt zu bleiben, uns gegenseitig ein gutes Wort zuzusagen und gemeinsam miteinander und füreinander zu beten. Selbst der Gesang darf per Telefon sein“, erklären die Verantwortlichen. „Natürlich braucht es etwas Mut, sich einzuwählen. Aber ohne Mut und Kreativität wäre das Leben langweilig, besonders in dieser Zeit! Wir freuen uns auf alle, die dazukommen möchten.“

Für die Nummer zum Einwählen sowie weitere technische Hinweise klicken Sie bitte auf das mit diesem Beitrag verlinkte Bild, dann öffnet sich das Plakat mit allen wichtigen Informationen.